Stauden

Wässerung und Düngung unterliegen den Anforderungen der Pflanzenart. Orientieren Sie sich einfach an Ihrer Zimmerpflanze: gießen sie bei trockenem Boden und düngen Sie nach den Vorgaben der Anleitung des Düngers den Sie speziell für Ihre Stauden kaufen.
Darüber hinaus ist bei „normalen“ Stauden, die also keine speziellen Bodenverhältnisse fordern, auf deren Platz- und Lichtbedarf zu achten. Stauden die sich sehr stark ausbreiten überwuchern Langsamwachsende. Wollen Sie jedoch diese Arten nebeneinander wachsen lassen, müssen Sie die schnellwüchsige Staude dezimieren.

Schon bei der Auswahl der Staudenarten sollte auf den entsprechenden sonnigen, halbschattigen oder schattigen Standort geachtet werden. Entwickelt sich Ihre Staude nicht richtig, so prüfen Sie doch mal deren Standort.

Links Pflege

Böhme Garten- und Landschaftsbau | Am Spitzberg 5 | 01728 Possendorf b. Dresden | Fon 035 206 - 22 900 | Fax 035 206 - 22 901 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.